top of page

Podcast: 10 Jahre Rana-Plaza-Einsturz: Was hat sich verändert?

Beim Einsturz des Rana-Plaza-Gebäudes in Bangladesch starben im April 2013 mehr als 1100 Textilarbeiter:innen und mehr als 2500 Menschen wurden verletzt. In diesem Jahr jährt sich der bis dato größte Unfall in der internationalen Textilindustrie zum zehnten Mal. Doch was hat sich seitdem wirklich verändert - in Bangladesch und weltweit?


In der ersten Episode der neuen Staffel spreche ich mit Moderatorin Maria Osburg über meine Erfahrung vor Ort, der letzten 10 Jahre. Ich war 2013 wenige Wochen vor dem Einsturz von Rana Plaza eine Produktionsstätte wenige Straße weiter besuchen und war vor wenigen Monaten erneut in Bangladesch. Dort habe ich mir ein Bild von der Lage vor Ort gemacht und viele Gespräche geführt.


Credits:

Moderation: Maria Osburg Redaktion: Maria Osburg, Carina Bischof Produktion: Philipp Blömeke (Wardrobe Voices) Shownotes:

Die Kampagne für existenzsichernde Löhne kennenlernen und unterstützen:

Fashion Revolution Germany Mitglied werden und sich engagieren: https://fashionrevolutiongermany.de/mitmachen


21 Ansichten0 Kommentare

Kommentare


bottom of page